Konzept 
Über mich 
 Behandlungsmöglichkeiten 
Naturheilkunde 
Vorträge 
Gutscheine 
Wohlfühlen 
mobile Physiotherapie 
Chiemgauer
Wirbelsäulenstützpunkt
 
Anfahrt 
Kontakt 
Behandlungsmöglichkeiten
Ich berate Sie und helfe Ihnen gerne bei:
  • Bandscheibenvorfällen, Rückenproblemen
  • Bewegungseinschränkung nach OP oder Unfällen
  • Sportverletzungen, sportspezifisches Training
  • Frakturen
  • Muskel- , Sehnen- , Bänder-Verletzungen
  • Veränderungen des Haltungs und Bewegungsapparates
  • Überlastungsbeschwerden
  • Migräne, Tinnitus, Schwindel, Kopfschmerz, Schleudertrauma
  • Stressreduktion
  • Verbesserung der Regenerationsfähigkeit

Welche Möglichkeiten der Behandlung zur Verfügung stehen, entnehmen Sie bitte aus dem Folgenden:
Zur Beschreibung bitte auf den Begriff klicken

Physiotherapie

Manuelle Therapie
Manuelle Therapie

Die manuelle Therapie beschäftigt sich mit dem Auffinden und Behandeln von reversiblen Störungen am Bewegungsapparat. Es wird schmerzlindernd, mobilisierend oder stabilisierend gearbeitet - je nach Befund. 

Findet Anwendung bei z.B.:

  • Bandscheibenvorfällen
  • Blockierungen
  • Nervenwurzelirritationen (Ischias)
  • Kopfschmerzen
  • Schwindel
  • Tinnitus
  • nach längerer Immobilisation (Gips) -> steifes Gelenk
  • Muskelriss/ Bänderriss
  • nach orthopädischen Operationen
  • Einschlafen einer oder beider Extremitäten (Hände, Füße)
  • Kieferfehlstellungen
  • Gelenksarthrosen

Osteopathische Behandlung, visceral

Diese Behandlung geht vor allem auf den Zusammenhang von körperlichen Beschwerden und inneren Organen ein. 

Lösen kann man dadurch z.B.:

  • Verdauungsprobleme, Blähungen
  • Sodbrennen
  • Kopfschmerzen
  • Narbenverwachsungen
  • Schluckstärungen
  • chron. Stirn-Nasennebenhöhlenentzündungen
  • chron. Bronchitis
  • rezidiv. Blasenentzündung
  • Völlegefühl im Magen
  • Inkontinenz
  • Nachbehandlung von OP`s im Bauchraum
  • gynäkologische Beschwerden, PMS

Neurogene Störungen

Hierbei werden die Kontaktflächen der Nerven mit der umgebenden Struktur in Form einer Gleittechnik mobilisiert, so dass es dem Nerv möglich ist bei größeren Bewegungsausschlägen eines Gelenkes entsprechend zu gleiten, um so die Bewegung nicht zu limitieren. 

Wird angewandt z.B.:

  • nach Bandscheibenvorfällen (mit und ohne OP)
  • ständiges Einschlafen der Hände oder Beine
  • Taubheitsgefühl/ brennendes Gefühl eines Hautareals
  • Kraftverlust
  • nach Entzündungen (Gelenk, Nerv oder Gewebe)
  • großflächige Narben/ Verbrennungen
  • bei Bewegungseinschränkung eines oder mehrerer Gelenke

Querfriktion/ deep friction

Tiefe punktuelle Behandlung der verschiedenen Gewebestrukturen wie Muskeln, Sehnen, Bänder oder Knochenhaut zur Schmerzlinderung, Stoffwechselverbesserung und lösen von Verklebungen.

Finden Anwendung bei:

  • Muskelfehlspannungen

  • Bänderriss

  • Patellaspitzensyndrom

  • Zerrungen

  • Muskelfaserriss

  • nach Hämatomen (Blutergüssen)


Krankengymnastik

Bei dieser Behandlungsform werden Übungen erlernt, die Beschwerden lösen und vermeiden sollen. Besonders bei dieser Form der Behandlung ist das Mitwirken des Patienten erfordert, z.B.:

  • Skoliosen
  • Gelenkverschleiß
  • Rückenschmerzen durch Überbelastung
  • nach Operationen
  • zur Stärkung/Korrektur des Muskel- Skelettsystems

Manuelle Lymphdrainage (Vodder)

Die Entstauungstherapie transportiert überschüssige Wasseransammlungen im Gewebe ab, regt den Stoffwechsel an und baut Schlackstoffe im Gewebe ab. 

Sie wird angewandt bei:

  • Venenproblemen
  • Schwellungen einer Extremität nach OP
  • nach Brustamputation
  • zur Steigerung des Immunsystems
  • Cellulite
  • Tinnitus
  • Down Syndrom

Dorn-Breuss Therapie

Dies ist eine sanfte Wirbel- und Gelenksbehandlung, wobei durch gefühlvolles Verschieben der Wirbel die Korrektur selbiger in die Ideallage (ohne Knacken) vorgenommen wird.

Einfache Selbstübungen nach Dorn sorgen dann für einen dauerhaften Erfolg.


McKenzie Therapie

Diese Art der Therapie beschäftigt sich hauptsächlich mit der Wirbelsäule. Durch Druckverlagerung versucht man der Bandscheibe zu helfen sich zentral einzupendeln um so Beschwerdefreiheit zu erlangen.

Kernpunkt dieser Therapieform ist, dass der Patient aktiv und intensiv in die Behandlung eingebunden ist.

Findet Anwendung bei:

  • allen wirbelsäulenbedingten Beschwerden mechanischen Ursprungs

Cyriax Therapie

Dies ist eine systematisierte Untersuchung und Weichteilbehandlung des Bewegungsapparates. Dabei werden spezielle manualtherapeutische, neurophysiologische und biochemische Aspekte berücksichtigt. Typisch ist die Differenzialdiagnostik nach den Prinzipien von Dr. James Cyriax.

Anwendung :

  • zur Differentialdiagnostik
  • bei der Befunderhebung

Bindegewebsmassage
Die flächige Bindegewebsmassage ist eine Bindegewebswäsche, sie löst Verklebungen nach einer  Immobilisation und verbessert das Gleitverhalten von Unterhaut zu Faszien.

Die tiefe Bindegewebsmassage reguliert das vegetative Nervensystem und beeinflusst über Reflexzonen am Rücken die inneren Organe.

 


Wellness

Klassische Massage

  • Rückenmassage 25 min
  • Ganzkörpermassage 50 min

Colonmassage
Massage speziell für den Darm zur Verbesserung der Peristaltik. Sie wird angewandt bei:
  • Blähungen
  • Völlegefühl
  • Darmträgheit

Entspannungs-/ Wohlfühlmassage
Ganzkörper- oder Teilmassage mit wärmenden Körperöl und anschließender Fangopackung.

Stressdämpfung -> Vegetativum dämpfen
Massage der stressbelastetsten Zonen (Brustwirbelsäule, Halswirbelsäule, Gesicht) zur Regulation des vegetativen Nervensystems mit Unterstützung individuell gewählter Aromaölen.

Cellulitebehandlung
Behandlung des Bindegewebes zum Abtransport von Schlackenstoffen, Verbesserung des Hautbildes und anschließender Packung mit Celluvase® nach Dr. Wittlinger.
 


Physikalische Therapie

Um die Behandlung zu unterstützen, biete ich natürlich auch folgendes an:

  • Wärmetherapie (Fango/ Heißluft)
  • Kryotherapie (Eis)
  • Schlingentischtherapie
  • Lasertherapie
  • Elektro-/ Ultraschalltherapie
  • Tapeing
  • Kompressionsbehandlung

Gerne können Sie Ihr Rezept aufstocken auf Manuelle Therapie, Fango, Ultraschall… auch ohne ärztliche Verordnung.

 

chiemgauphysio
die physiotherapie-praxis

Sabine Harrer
Geschäftsführerin
Kampenwandstr. 15
83229 Aschau im Chiemgau


Telefon: 08052 - 956 099
Mobil: 0170 - 291 90 90

eMail: info@chiemgauphysio.de
Web: www.chiemgauphysio.de